home

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Finde

Veranstaltungen Suche

November 2020

„Berliner Komponisten“

November 3 @ 19:00 - 20:30

Liedzyklen von Armin Thalheim, Hannes Zerbe, Bo Wiget, Gerhard Scherer und Max Doehlemann mit Andrea Chudak, Sopran und Barbara Kler, Klavier Programm: Armin Thalheim (*1944) „Mignon-Lieder op. 4“ (J.W. Goethe) (1983/2014) Gerhard Scherer (*1961) „Drei strenge Lieder“ (2011) Max Doehlemann (*1970) „Poems de Paul Valéry“ (1993) -Pause- Bo Wiget (*1971) „Faltenwürfe“ (Raphael Urweider) (2004/2016) Hannes Zerbe (*1941) „Vier Lieder nach Gedichten von Bertholt Brecht“ (1995)

Mehr erfahren »

Rabbi Walter Rothschild erzählt aus seinem Leben und singt Leider

Mehr erfahren »

Uraufführung „qualitates occultae“ mit dem Orbis Quartett

Uraufführung von "qualitates occultae" für singendes Streichquartett es spielt das  Orbis Quartett im Rahmen der Reihe „Musik 21“ des NDR  

Mehr erfahren »

Januar 2021

Neujahrskonzert Philharmonie (Kammermusiksaal)

1. Januar 2021 @ 15:00 - 17:00

Benny Goodman Revival Band Boris Rosenthal Leitung 5-köpfige Band (Max Doehlemann am Flügel)

Mehr erfahren »

Max Doehlemann Trio + Brandenburgisches Staatsorchester

24. Januar 2021 @ 16:00 - 18:00

"KLASSIK AM SONNTAG – NEW YORK" George Antheil: A Jazz-Symphony (Version 1955) Duke Ellington: »In a sentimental mood« für Jazz-Trio und Orchester Sony Rollins: »St. Thomas« für Jazz-Trio und Orchester William Grant Still: Afro-American Symphony George Gershwin: »Girl Crazy« Ouvertüre Wayne Shorter: »Infant Eyes« für Jazz-Trio und Orchester Max Doehlemann: »Manhattan Rhapsody« für Jazz-Trio und Orchester Paul Desmond: »Take Five« für Jazz-Trio und Orchester Leonard Bernstein: Three Dance Variations   Max Doehlemann-Trio Emily Freeman Brown, Dirigent »Wir denken, dass Jazzmusik…

Mehr erfahren »

Max Doehlemann Trio + Brandenburgisches Staatsorchester

31. Januar 2021 @ 11:00 - 13:00

„KLASSIK AM SONNTAG – NEW YORK“ George Antheil: A Jazz-Symphony (Version 1955) Duke Ellington: »In a sentimental mood« für Jazz-Trio und Orchester Sony Rollins: »St. Thomas« für Jazz-Trio und Orchester William Grant Still: Afro-American Symphony George Gershwin: »Girl Crazy« Ouvertüre Wayne Shorter: »Infant Eyes« für Jazz-Trio und Orchester Max Doehlemann: »Manhattan Rhapsody« für Jazz-Trio und Orchester Paul Desmond: »Take Five« für Jazz-Trio und Orchester Leonard Bernstein: Three Dance Variations   Max Doehlemann-Trio Emily Freeman Brown, Dirigent »Wir denken, dass Jazzmusik…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren